Skip to main content

Cranberry Tee Inhaltsstoffe und Ihre Wirksamkeit

Cranberry Tee InhaltsstoffeDie groß fruchtige Moosbeere, die in Deutschland unter dem Namen Cranberry bekannt ist, hat einen sehr guten Ruf. Viele Frauen schwören auf die Cranberry Tee Inhaltsstoffe, wenn es um eine schmerzhafte und unangenehme Blasenentzündung geht. Die Cranberry Tee Inhaltsstoffe sind jedoch nicht nur bei einer Blasenentzündung eine Hilfe, auch bei anderen Infektionen der Harnwege ist die rote Beere ein bewährtes Mittel. Wenn es um die Cranberry Tee Inhaltsstoffe geht, stehen vor allem Anthocyanidine und Proanthocyanidine im Vordergrund. Die können verhindern, dass sich die Bakterien, die eine Infektion auslösen können, an der Schleimhaut des Harntrakts festsetzen.

Keine eindeutigen Studien


Selbst wenn viele Frauen bei Blasenentzündungen gute Erfahrungen mit der Cranberry gemacht haben, Studien über die Cranberry Tee Inhaltsstoffe gibt es noch nicht. In einigen klinischen Studien wurde jedoch nachgewiesen, dass die Cranberry Tee Inhaltsstoffe bei Infektionen der Harnwege durchaus helfen können. Ob es sich dabei um eine vorbeugende Wirkung der Cranberry Tee Inhaltsstoffe handelt, ist hingegen noch unklar. Vielleicht setzt die Wirkung erst ein, wenn die Infektion schon da ist, aber auch das ist aus wissenschaftlicher Sicht noch nicht geklärt. Die Wissenschaft forscht aber weiter nach, ob die Cranberry Tee Inhaltsstoffe auch bei anderen Erkrankungen eine Hilfe sein können. Interessant ist in diesem Zusammenhang, welche Bedeutung die Cranberry Tee Inhaltsstoffe bei der Bekämpfung von Krebszellen und bei Blutarmut haben.

Die wertvollen Cranberry Tee Inhaltsstoffe

Zu den Inhaltsstoffen des Cranberry Tees gehören zahlreiche Ballaststoffe, wie beispielsweise Pektine und auch organische Säuren. Zudem ist der Tee reich an unterschiedlichen Mineralstoffen und Vitaminen. 100 Gramm Cranberrys enthalten rund 14 Milligramm Vitamine, ungefähr so viel, wie in 100 Gramm Apfel stecken. Womit die kleinen Beeren aus Kanada und dem Norden der USA jedoch punkten können, das sind die überaus wertvollen phenolischen Komponenten und Gerbstoffe. Sie sind es, die die antibakteriellen Eigenschaften besitzen. Diese Eigenschaften machen die Cranberry zu einem guten Mittel gegen Arteriosklerose, Bluthochdruck und vielleicht sogar gegen Krebs. Der Tee kann dabei helfen, die empfindliche Magenschleimhaut zu schützen, zudem senkt er nachweislich den Cholesterinspiegel.

Das sind die Cranberry Tee Inhaltsstoffe im Einzelnen:

  • 14 Milligramm Vitamin C
  • 60 Milligramm Vitamin A
  • 4,6 Gramm Ballaststoffe
  • Zwölf Gramm Kohlenhydrate

Auch für alle, die Abnehmen wollen, sind die Beeren eine gute Wahl, denn 100 Gramm haben nur 46 Kalorien.

Was ist zu beachten?


Wer zu Nierensteinen neigt oder schon einmal Nierensteine hatte, sollte auf den Genuss von Cranberry Tee verzichten. Da es noch keine eindeutigen Untersuchungen von Cranberry Tee auf die Gesundheit von Kindern und schwangeren Frauen gibt, sollten diese Gruppen auf den Tee verzichten. Das Gleiche gilt ebenfalls für Frauen, die noch stillen, auch hier liegen noch keine gesicherten Erkenntnisse über die Wirkung des Tees vor. Alle, die einen Gerinnungshemmer wie beispielsweise Warfarin einnehmen, sollten mit einem Arzt sprechen, bevor sie Cranberry Tee trinken. In diesem Fall kann es eine bessere Wahl sein, nur wenig Cranberry Tee zu trinken.

Der ideale Durstlöscher

Die Cranberry Tee Inhaltsstoffe sind nicht nur eine gute Wahl bei der Bekämpfung von Infektionen, der Tee ist auch ein sehr beliebter Durstlöscher an heißen Sommertagen. In Nordafrika sind die kleinen roten Beeren als Tee bekannt und dort in jeder Teestube zu finden. Mit einem Blättchen frische Minze oder mit einem Spritzer Zitronensaft verfeinert, ist der Tee aus der Cranberry besonders erfrischend. Der Tee schmeckt lauwarm ebenso gut wie auch kalt. Mit ein paar Eiswürfeln oder kaltem Tonic Water wird aus einem einfachen Cranberry Tee ein leckerer Longdrink für die Sommerparty. Eine gute Wahl ist Cranberry Tee auch für einen Cocktail mit oder ohne Alkohol, denn das Aroma der Beeren rundet den Geschmack wunderbar ab. Wer den Tee selbst herstellen möchte, hat im Winter die besten Chancen, frische Beeren zu finden. Ein Insider Tipp sind russische Supermärkte, die im Herbst und im Winter frische Cranberrys verkaufen.

Fazit

Es gibt viele verschiedene Arten, Cranberrys zu genießen. Bekannt und beliebt ist vor allem der Tee aus den kleinen leuchtend roten Beeren. Cranberrys sind zudem als getrocknete Beeren in jedem gut sortierten Supermarkt zu finden. Besonders beliebt sind die Beeren als Zutat für Soßen, Desserts oder als Topping für einen Salat. Sie sind allerdings deutlich süßer als der aromatische Tee. Für alle, die figurbewusst leben, sind die Beeren aus diesem Grund weniger geeignet. Dafür halten sich die Beeren sehr lange. Um den Beeren nach langer Lagerung neues Leben einzuhauchen, ist es eine gute Idee, sie für einige Stunden in Wasser einzulegen. Danach sind die Cranberrys wieder frisch und saftig. In der Küche lassen sich Cranberrys vielseitig verwenden, beispielsweise für Cranberry Muffins mit feiner Schokolade.

Interessante Links:

https://heideblütentee.de/heidebluetentee-inhaltsstoffe/
https://rosenblütentee.de/rosenbluetentee-inhaltsstoffe/
https://lapacho-tee.de/lapacho-tee-inhaltsstoffe/
https://hibiskusblütentee.de/hibiskusbluetentee-inhaltsstoffe/
https://schachtelhalm-tee.de/schachtelhalm-tee-inhaltsstoffe/

Bild: @ depositphotos.com / 5PH

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (438 Bewertungen, durchschnittlich: 4,81 von 5)

Redaktion

Hier schreibt dir Redaktion von cranberry-tee.de
Redaktion

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 15.08.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Nach Oben