Skip to main content

Cranberry Chutney – eine Köstlichkeit in vielen Varianten

Cranberry Chutney - eine Köstlichkeit in vielen VariantenCranberrys als Teezubereitung gelten als das natürliche Wundermittel bei einer Blasenentzündung. Aus den gesunden roten Beeren, die ihre Heimat im Norden der USA haben, lässt sich jedoch noch mehr herstellen, unter anderem ein Cranberry Chutney. Ein solches Cranberry Chutney ist nicht nur gesund, sondern ebenso lecker. Es gibt verschiedene Zubereitungsarten dieser speziellen Soße, die scharf und mild, pikant, süß oder sauer sein kann. Daher sollte auch für jeden Geschmack das passende Cranberry Chutney dabei sein.

Was genau ist eigentlich ein Chutney?

Ein Chutney ist streng genommen nichts anderes als eine Soße, die allerdings eine musartige Konsistenz hat. Die Chutney Variationen sind unendlich groß, denn Obst lässt sich zu dieser Soße verarbeiten, ebenso wie Gemüse. Die Heimat des klassischen Chutneys ist Indien, wo bis heute zu jeder Mahlzeit ein Chutney frisch zubereitet wird. Als die Engländer die Kolonialherren in Indien waren, lernten sie die pikanten und vielseitigen Soßen kennen und lieben. Sie brachten sie mit nach Europa, wo die schmackhaften Chutneys schnell viele Freunde gewannen. Ein klassisches Chutney wird nach der Zubereitung in kleine Gläser gefüllt, die sich luftdicht verschließen lassen. Auf diese Weise bleiben die würzigen Soßen sehr lange haltbar.

Welche Zutaten sind perfekt für ein Chutney?

In Europa und den USA landen meist Gemüse und Früchte, wie eben die Cranberry, als Zutat in einem Chutney. Besonders häufig sind es jedoch Mangos und Zwiebeln, Tomaten und Knoblauch, die als Hauptzutat in ein Chutney kommen. Gewürzt wird mit Salz, ebenso wie mit Zucker, Essig, Pfeffer, Chili, Zitronensaft und, wenn es exotisch sein soll, auch mit Kurkuma. Der Kreativität und der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Ein Chutney wird wie eine Marmelade heiß gekocht und ebenso heiß auch in die Gläser gefüllt. Wie lecker ein Cranberry Chutney sein kann, zeigt das nun folgende Rezept.

Die Zutaten für das Cranberry Chutney

  • 150 Gramm getrocknete Cranberrys
  • 75 Gramm Zucker
  • Eine Prise gemahlenes Nelkenpulver
  • Ein halber Tee Teelöffel Zimt
  • Ein kleiner Apfel
  • Eine Zwiebel
  • Eine Stange Staudensellerie
  • Zwei Esslöffel Rotweinessig
  • 250 Milliliter Wasser
  • Nach Geschmack ein kleines Stück Ingwer

Die Zubereitung

Für das Cranberry Chutney kommen Beeren, Zucker, Zimt, Nelken, Wasser und wahlweise geriebener Ingwer in einen Topf. Die Mischung 15 Minuten bei nicht zu starker Hitze kochen, dabei gelegentlich umrühren. In der Zwischenzeit den Apfel schälen und in kleine Stücke schneiden, die Zwiebel schälen und würfeln, den Sellerie putzen und fein schneiden. Alles zur Cranberry-Mischung geben und noch einmal 15 Minuten köcheln, anschließend in saubere Gläser füllen und gut verschließen. Damit sich ein Vakuum bilden kann, die Gläser auf den Deckel stellen. Im Kühlschrank hält sich das Cranberry Chutney für mehrere Wochen. Wer das Chutney länger aufbewahren möchte, sollte nach Möglichkeit kleine Gläser nehmen.

Fazit

Die Cranberrys verleihen dem fruchtigen und aromatischen Chutney eine tolle Farbe. Das Chutney ist außerdem sehr gesund, da Cranberrys reich an Mineralstoffen und Vitaminen sind. Im Zusammenspiel mit den anderen Gemüsen sowie den feinen Gewürzen verlieren die Beeren aus dem Norden der USA ihren leicht bitteren Geschmack. Das Chutney mit Cranberrys schmeckt sehr gut zu kurz gebratenem Fleisch, zu kaltem Bratenaufschnitt, zu einem milden Käse und auch zu Fisch.

Yankee Candle 8311 Housewarmerglas 625g Cranberry Chutney *
  • amerikanisches Qualitätsprodukt des Weltmarktführers YANKEE CANDLE
  • Duftkerze im dekorativen Glas
  • Duft: Cranberry Chutney - Frische Preisselbeeren, Orangenschalen, Rosmarin, Rosinen und ein Hauch von goldenem Honig
  • Brenndauer:110-150 Stunden

Bild: @ depositphotos.com / liudmilachernetska@gmail.com

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (433 Bewertungen, durchschnittlich: 4,76 von 5)

Redaktion

Hier schreibt dir Redaktion von cranberry-tee.de
Redaktion

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 20.09.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Nach Oben