Skip to main content

Cranberry Tee

Sie ist klein und rot, kommt aus dem Norden der USA oder aus Kanada und soll in Bezug auf die Gesundheit wahre Wunder wirken: die Cranberry. Cranberrys gelten als neues Superfood und wer Cranberry Tee trinkt, der kuriert die Blasenentzündung und beugt Krebs vor. In Deutschland sind diese Beeren mit den Wunderkräften auch als Moosbeeren oder Kranbeeren bekannt. Sie erfreuen sich einer stetig wachsenden Beliebtheit als Cranberry Tee oder auch als Saft, der Cocktails einen herben Geschmack verleiht. Aber was ist dran an der Heilkraft der kleinen Beeren aus Nordamerika? Ist der Cranberry Tee wirklich so effektiv für die Gesundheit, wie viele behaupten?

Die Cranberry aus botanischer Sicht


Bei der Cranberry handelt es sich um einen immergrünen Zwergstrauch, der aus der weit verzweigten Familie der Heidekrautgewächse kommt. Cranberrys gehören damit zur Gattung der Heidelbeeren und mit dieser werden die Moosbeeren auch gerne verwechselt. Die Zweige des Strauchs „kriechen“ praktisch über die Erde, sie wachsen nur einen einzigen Meter pro Jahr und wurzeln schnell fest. Wer Moosbeeren im Garten hat, der hat im Grunde keinen richtigen Strauch, sondern eine Art Teppich. In Ländern wie Kanada oder auch im Norden der USA bilden die Beeren, wenn sie wild wachsen, riesige Teppiche, die sich über mehrere Kilometer erstrecken. Cranberrys wachsen bevorzugt in Hochmooren von Tennessee und Virginia. Die Beeren lieben Böden, die locker und torfig sind. Falls die Winter kalt, aber vor allem schneereich sind, dann gedeihen die Cranberrys besonders gut.

Haben die Beeren im heimischen Garten den richtigen Boden, dann fühlen sie sich schnell heimisch und wohl. Sie sind sehr pflegeleicht und blühen jedes Jahr zwischen Mai und August. Die weißen und zart rosa Blüten sind eine echte Zierde für den Garten, ebenso wie die roten Früchte, die Ende September reif sind. Viele verwechseln die Cranberrys gerne mit Preiselbeeren oder Heidelbeeren. Was die Beeren unterscheidet, ist, dass Cranberrys deutlich größer sind und dass sie einen Faden tragen, der entfernt an den Schnabel eines Kranichs erinnern. Daher auch der Name: Cranberry.

Ernte und Produktion der Beere

Cranberry Beeren

Kleine Beeren mit großer Heilkraft @ depositphotos.com / Anna_Shepulova

Sind die Beeren reif, dann haben sie die Größe einer Stachelbeere. Einige Sorten sind leuchtend rot, andere sind tiefrot, fast schon schwarz. Jede Cranberry hat vier winzige Luftkammern, die den kleinen Beeren im Wasser Auftrieb geben. Diese einzigartige Fähigkeit macht die kommerzielle Nutzung der roten Beeren erst möglich. Da die Beeren leichter als Wasser sind, gibt es eine „nasse Ernte“. Das heißt, für die Ernte werden die Felder komplett überflutet.

Dann kommt eine spezielle Maschine zum Einsatz. Sie erzeugt im Wasser viele kleine Strudel, die dann 90 Prozent der reifen Beeren von den Sträuchern wirbeln. Wenn die Cranberrys anschließend an der Wasseroberfläche schwimmen, ist es Zeit, sie abzuschöpfen. Viele der Beeren haben nach der Ernte noch ihre vier intakten Luftkammern und hüpfen wie kleine rote Gummibälle. Das macht das Sortieren der Beere einfacher und leichter.

Die härteren Cranberrys kommen entweder frisch oder getrocknet in den Verkauf, sie sind ideal für den Cranberry Tee. Die weichen oder schon leicht matschigen Beeren, deren Luftkammern nicht mehr intakt sind, werden in Marmeladen, Soßen oder Säften verwendet. Weltweit der größte Produzent für Cranberrys und alles, was man daraus machen kann, sind die USA. Das Land ist gleichzeitig der größte Konsument der Moosbeeren und von den Produkten, die daraus hergestellt werden.

So vielseitig sind Cranberrys

Die Cranberry ist eine ausgesprochen vielseitige Pflanze, die in Cocktails ebenso gut schmeckt wie als Cranberry Tee. Cranberrysaft gilt als der Geheimtipp schlechthin, zum Beispiel bei einer unangenehmen Blasenentzündung. Ist der Saft nicht verdünnt und auch nicht gezuckert, dann enthält eine sehr große Menge an gesunden Vitalstoffen. Leider ist dieser Saft sehr herb und auch sehr sauer, also kein besonders gut schmeckender Saft. Die Vielseitigkeit ist es jedoch, die Cranberrys so beliebt macht, denn aus dem Saft lassen sich viele sehr schmackhafte Dinge zaubern. Mit Mineralwasser oder Tonic Water verdünnt, ist der Saft der Cranberrys ein erfrischendes Getränk für heiße Sommertage. Lecker ist der Saft ebenfalls, wenn er zu einem Smoothie verarbeitet wird und so manchem Cocktail verleiht er den entscheidenden Pfiff.

Sind Cranberrys wirklich ein Superfood?

In der Küche und an der Bar sind Cranberry Tee und Cranberrysaft schon lange angekommen, aber wie sieht es mit dem Image als Superfood aus? Moosbeeren enthalten, wenn sie frisch sind, viele sekundäre Pflanzenstoffe. Die haben den Beeren den Ruf eingebracht, bei Infektionen der Harnwege helfen zu können. Das ist nicht ganz von der Hand zu weisen, denn Cranberrys haben die Eigenschaft, zu entwässern. Das und eine direkte Bekämpfung der Infektion machen die Beeren auf diesem Gebiet so erfolgreich. Wer einer Blaseninfektion effektiv vorbeugen möchte, ist also gut beraten, regelmäßig Cranberry Tee oder Cranberrysaft zu trinken. Bei vielen Medizinern ist die heilende Wirkung der Beeren allerdings umstritten.

Eine Metastudie, die 2011 durchgeführt wurde, hat in vielen Tests Cranberrysaft, aber auch Cranberry Tee als Mittel gegen die Harnwegsentzündung bei Frauen untersucht. Das Ergebnis ist eher ernüchternd. In keinem der Tests haben der Cranberry Tee und auch der Saft besser und wirksamer abgeschnitten als Wasser oder ein entsprechendes Placebo. Zu Cranberry Tabletten und Kapseln gibt es bis heute leider keinerlei relevante Daten, aus denen sich Schlüsse ziehen lassen. Es laufen jedoch ständig Tests und Studien zu diesem Thema. Die Wissenschaftler wollen herausfinden, wie viel eines aktiven Wirkstoffs in den Tabletten und in den Kapseln wirklich enthalten ist.

Sind Cranberrys also ungesund?


Wer gerne Cranberry Tee oder auch den Saft aus den roten Beeren trinkt, kann das auch weiterhin ohne Bedenken tun. Eine Studie, die 2016 veröffentlicht wurde, ist von der heilenden Wirkung der Beeren überzeugt. Das „American Journal of Clinical Nutrition“ behauptet genau das Gegenteil von der Studie aus dem Jahr 2011. Bei Frauen, die eine Neigung zu einer Blasenentzündung haben, wurden weitaus weniger Infekte festgestellt, wenn diese Frauen regelmäßig Cranberry Tee oder Saft getrunken haben. Die Ergebnisse sind allerdings mehr als umstritten, denn bezahlt hat sie der größte Hersteller von Cranberrysaft weltweit. Die wissenschaftlichen Mitarbeiter, die die Studie durchgeführt haben, sind Angestellte des Unternehmens, was kein gutes Licht auf die Studie wirft.

Trotzdem haben die roten Beeren viele gesunde Eigenschaften und wertvolle Inhaltsstoffe. Diese sind sowohl im Cranberry Tee als auch in den Säften mit den Beeren zu finden. Frische Beeren haben immerhin 13 Gramm Vitamin C auf 100 Gramm. Dazu kommen eine Menge Vitamin A und auch Antioxidantien, die den Beeren den Ruf als Superfood eingebracht haben. Um in den Genuss dieser gesunden Inhaltsstoffe zu kommen, sollte man entweder den unverdünnten Saft oder den selbst hergestellten Cranberry Tee trinken. 100 Gramm der Beeren haben 46 Kalorien und zwölf Gramm Kohlenhydrate, was die Cranberrys diättauglich macht.

Das in den Beeren enthaltene Vitamin C ist allerdings empfindlich, wenn es um Hitze geht. Braten, kochen, grillen oder backen mit Cranberrys ist keine so gute Idee. Dann verschwindet das Vitamin C ebenso schnell wie beim Trocknungsprozess. In den getrockneten Beeren sind weder Vitamin noch Vitamin A zu finden, dafür haben die Beeren aber 319 Kalorien und 75 Prozent Kohlenhydrate. Das klingt nicht mehr nach Diättauglichkeit, aber die vielen wichtigen Mineralstoffe in der Cranberry machen es wieder wett.

Was ist in den Beeren noch enthalten?

Wie bereits erwähnt sind Cranberrys eine ausgezeichnete Quelle für viele Mineralstoffe. Dazu gehören unter anderem Kalium, Natrium, Kupfer, Magnesium und auch Mangan. Als Zutat zum morgendlichen Müsli oder als kleiner Snack sind die Beeren wirklich ein echtes Superfood, das zu jeder ausgewogenen Ernährung gehören sollte. Der Geschmack der Beere ist hingegen gewöhnungsbedürftig, denn sie sind sauer und sehr herb. Pur sind sie nicht gut genießbar, aber als Cranberry Tee oder als Zutat in der Küche sind sie ausgezeichnet geeignet. Vor allem zu herzhaften Speisen wie einem Braten schmecken sie ausgezeichnet. Besonders zu Wild sind Cranberrys eine Empfehlung, wenn sie in die Soße kommen, dort runden sie den pikanten Geschmack des Wildbrets hervorragend ab. In den USA wird die Soße aus Cranberrys sehr gerne am Thanksgiving-Day zum Truthahn gegessen.

Auch in der asiatischen Küche sind der Cranberry Tee und die getrocknete Beere bei der Zubereitung von vielen Speisen sehr beliebt. In Indien würzen Cranberrys das traditionelle Curry und auch ein Cranberry Chutney oder ein Cranberry Relish erfreuen sich großer Beliebtheit. In der deutschen Küche finden die getrockneten Beeren bei der Zubereitung einer Sauerbratensoße Verwendung, sie sind außerdem eine sehr gute Alternative zu Rosinen. Das macht die roten Beeren zu einer beliebten Backzutat für Kuchen und für Muffins oder Cookies.

Das Besondere an Cranberry Tee und Cranberrysaft

Alle, die einen Cranberry Tee probieren möchten, sollten die Beeren zwischen September und November in einem Bioladen oder im Reformhaus kaufen. Dann sind sie noch sehr frisch und das Aroma ist nicht mehr ganz so herb. Für einen köstlichen Cranberry Tee kommen aber auch getrocknete Beeren infrage. Die getrockneten Beeren sind in der Regel süßer als die frischen, was sich vor allem beim ungesüßten Cranberry Tee bemerkbar macht.

Wenn es frische Beeren sind, sollte am besten Honig für die Süße im Cranberry Tee sorgen. Für eine Tasse Cranberry Tee sind drei Esslöffel der roten Beeren ausreichend. Diese mit gut einem Liter kochendem Wasser überbrühen und den Cranberry Tee anschließend für rund 15 Minuten stehen lassen. Dann den Tee noch einmal durch ein Sieb gießen und die Beeren dabei nicht entsorgen. Wenn sie getrocknet sind, schmecken sie als gesunder Snack noch sehr gut.

Der Saft aus Moosbeeren ist sehr sauer und unangenehm herb im Geschmack. Auch hier ist Honig eine gute Wahl, denn der süße Honig und der säuerliche Geschmack der Beeren sorgen für ein erfrischendes Aroma. Wer eine Blasenentzündung mit der Hilfe der Beeren kurieren möchte, sollte den Saft nach Möglichkeit unverdünnt trinken. Zwei bis drei Tassen Cranberry Tee über den Tag verteilt, können ebenfalls dabei helfen, die Infektion der Harnwege zu lindern.

Cranberrys stärken das Immunsystem


Wenn im Herbst die Zeit der Erkältungen und grippalen Infekte beginnt, sind Cranberrys besonders wertvoll. Sie schützen und unterstützen das Immunsystem und sind in der Lage, Erkältungskrankheiten effektiv zu verhindern. Durch den hohen Gehalt an Vitamin C ist die Cranberry ein zuverlässiges Mittel, wenn es darum geht, sich für eine Ansteckung zu wappnen. Auch eine Tasse heißer Cranberry Tee ist im Winter eine gute Wahl für alle, die vorbeugen möchten. Vor allem in der heutigen Zeit, in der sich viele Menschen falsch ernähren, kommt es immer wieder zu Erkältungskrankheiten, die nur schwer wieder abklingen.

Das regelmäßige Trinken von Cranberry Tee oder auch Cranberrysaft ist hier eine gute Ergänzung. Auch der Mangel an Bewegung setzt bei immer mehr Menschen das Immunsystem unter Stress. Zusammen mit einer falschen Ernährung fördert das die Gefahr von Herzinfarkten und Schlaganfällen. Cranberry Tee, mehr Bewegung und vor allem eine ausgewogene, abwechslungsreiche Ernährung können hier dem erschöpften Immunsystem helfen.

Die Cranberry wirkt in diesem Fall wie ein kleines rotes Kraftpaket, was allerdings eine gewisse Vorlaufzeit benötigt. Es ist sinnvoll, Cranberrysaft und Cranberry Tee zu trinken, am besten schon, bevor die eigentliche Erkältungszeit beginnt. Wer einen sicheren Schutz vor grippalen Infekten möchte, sollte schon im Spätsommer damit beginnen, den gesunden Cranberry Tee regelmäßig zu trinken. Wichtig ist es immer, einen Cranberry Tee zu kaufen, der nicht nur Extrakte aus der Beere enthält. Untersuchungen haben gezeigt, dass in diesen Produkten kaum noch die gesunden Inhaltsstoffe der Beeren enthalten sind. Besser ist es, getrocknete Beeren in einem Reformhaus oder Bioladen zu kaufen und sich jede Tasse des gesunden Tees frisch zuzubereiten.

Fazit zum Cranberry Tee:

In Europa sind Cranberrys noch nicht allzu lange bekannt und beliebt. In Kanada und den USA, den Herkunftsländern der Moosbeeren, sieht das allerdings ganz anders aus. Dort wussten bereits die Ureinwohner, wie gesund die roten Beeren sind, die sich wie ein Teppich auf dem Boden ausbreiten können. Die Indianer aus Nordamerika haben die Beeren nicht nur pur gegessen, sondern auch Cranberry Tee hergestellt. Wie die Beeren schließlich nach Europa gekommen sind, lässt sich heute nicht mehr so ganz klären. Aber sie haben sich schnell in Europa eingelebt und wurden eine beliebte Gartenpflanze. Wie gesund die Beeren des Zwergstrauchs sind, hat sich erst in den letzten zehn Jahren gezeigt. Heute gehören die Cranberrys zum Superfood und haben sich nicht nur in der Küche einen guten Namen gemacht.

Top 10 Bestseller – Cranberry Tee

Bestseller Nr. 1
Cranberry Tee Filterbeute 20 stk *
  • Menge: 20stk
  • charaktervoller Früchtetee
  • fruchtig herzhaften Geschmack
Bestseller Nr. 2
Avitale Cranberrytee, Filter, 20 St., 3er Pack (3 x 40 g) *
  • Köstlich charaktervoller Früchtetee mit leicht herbem Aroma und dem fruchtig herzhaften Geschmack frischer Preiselbeeren. Liebevoll abgerundet mit Hibiskus, Apfel, Hagebutten und Brombeer
  • Heiß und kalt ein Hochgenuss
Bestseller Nr. 3
Doppelherz Heiße Cranberry/Vitamin C und Zink zur Unterstützung der normalen Funktion des Immunsystems / 3 x 10 Beutel *
  • Leckeres Cranberry Heißgetränk von Doppelherz mit Vitamin C und Zink zur Unterstützung der normalen Funktion des Immunsystems
  • Die Heiße Cranberry lässt sich sowohl heiß zum Aufwärmen an kalten Tagen als auch kalt zur Erfrischung an warmen Tagen genießen
  • Besonders im Herbst und Winter ist es wichtig das Immunsystem zu unterstützen und die Abwehrkräfte zu stärken / Die Heiße Cranberry mit Zink ist eine wohltuende Ergänzung
  • Der Inhalt eines Beutels wird in heißes oder kaltes Wasser gegeben, anschließend umgerührt und getrunken
  • Lieferumfang: 3 Packungen mit 10 Portionsbeuteln Doppelherz Heiße Cranberry / Heißgetränk mit Vitamin C und Zink / Vegan, glutenfrei und laktosefrei
Bestseller Nr. 4
Teekanne Früchtegarten Cranberry mit Himbeere 20 Beutel, 6er Pack (6 x 60 g) *
  • Eine verführerische Früchteteemischung mit dem Geschmack fein herber Cranberries und samtig süßer Himbeeren.
  • 20 Teebeutel
Bestseller Nr. 5
Cranberry + D-Mannose - Tabletten für Harnwege und Blase - plus Vitamin C + D, Kürbissamen- und Löwenzahnwurzel-Extrakt - 60 St. (Monatspack) *
  • WISSENSCHAFTLICH ERFORSCHT: Der einzigartige Mechanismus von PACRAN macht sich den "Anti-Adhäsionseffekt" der Proanthocyanidine zunutze und sorgt dafür, dass die Bakterien mit dem Harnfluss ausgespült werden. Das Pulver enthält doppelt so viele Proanthocyanidine wie unverarbeitete Cranberries.
  • D-MANNOSE: Bei D-Mannose handelt es sich um einen Einfachzucker. Bakterien binden sich an D-Mannose und werden gemeinsam mit dem Urin ausgeschieden.
  • EINZIGARTIGES KOMBI-PRÄPARAT: Einzigartige Zusammensetzung verschiedener Vitalstoffe wie, Cranberry, Löwenzahnwurzel-Extrakt, Kürbissamen-Extrakt und Vitaminen wie Vitamin C und D plus die Aminosäure L-Methionin.
  • BESTES PREIS-LEISTUNGS-VERHÄLTNIS: Geben Sie sich nicht mit weniger als dem Besten für Ihre Gesundheit zufrieden. Botanicy sind nicht die billigsten Nahrungsergänzungsmittel. Dafür können Sie sicher sein, dass Sie ein hocheffektives Premium-Produkt nutzen. Weniger sollte Ihnen Ihre Gesundheit nicht wert sein.
  • LABORGEPRÜFTE PREMIUM-QUALITÄT: Botanicy nutzt nur patentierte Markenrohstoffe. Die Produkte werden, bevor sie in den Handel kommen, von einem deutschen Institut geprüft. Deswegen steht Botanicy für Premium Qualität.
Bestseller Nr. 6
Cranberry Mannose Complex - Die effektive Formel für die Gesundheit der Blase in der richtigen Kombination mit D-Mannose + Cranberryextrakt + Zink + Biotin + Vitamin C - schonend und natürlich - VEGAN *
  • Hochdosierter Komplex - enthält 2000 mg wertvolle natürliche pflanzliche D-Mannose pro Stick bzw. 80g pro Packung und ist hochdosiert. Das Pulver bzw. Granulat wird in Wasser aufgelöst und hat einen angenehmen Preiselbeer - Geschmack. Die Mannose wird aus Mais und nicht aus Birke gewonnen und ist damit für Allergiker besser verträglich.
  • Gesundheit der Blase - Biotin trägt zur Erhaltung normaler Schleimhäute bei sowie zur Gesundheit und Erhaltung der unteren Harnwege. Das Antioxidans Zink normalisiert den Säure-Basen-Stoffwechsel.
  • Natürlich reich an Polyphenolen - Der enthaltene Cranberry-Extrakt bzw. Konzentrat enthält neben natürlichem Vitamin C den wertvollen sekundären Pflanzenstoff Proanthocyanidine.
  • Das Nahrungsergänzungsmittel als Granulat im Portionsbeutel enthält kein Antibiotikum bzw. ist ohne Antibiotika. Die natürliche Flora von Darm, Blase, Vagina und das Immunsystem wird nicht angegriffen und es ist super auch zum Vorbeugen, für Diabetiker und auch für Männer und Kinder geeignet. Keine Kapseln oder Tabletten.
  • Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen. Unser Unternehmen steht seit 18 Jahren für beste Qualität plus zufriedene Kunden. Die Herstellung erfolgt ausschließlich in Deutschland und unsere Produkte werden regelmäßig vom Amt für Lebensmittelsicherheit geprüft. Unser Kundenservice steht Ihnen bei allen Fragen gerne zur Verfügung. Die Ihnen zustehenden Produktgarantien sichern wir Ihnen ausdrücklich zu.
Bestseller Nr. 7
Paulis Kitchen Erdbeer Cranberry Früchtetee - Tee für Kinder (140) *
  • Speziell Kinder aber auch Erwachsene mögen diesen fruchtigen Geschmack nach Erdbeer und Cranberry des Tees. Kindergärten ( KiGa) verwendet und empfohlen
  • Zutaten - Kontrolle und Verarbeitung erfolgt in Österreich - Tee und Eistee tauglich
  • Der Tee wird in einer großen, wiederverschließbaren Tüte geliefert
  • Zutaten: Apfelstücke Hagebutten Hibiskus, Weinbeeren, Rote Bete, Cranberries Erdbeeren
  • Natürlich aromatisierte Früchteteemischung fruchtig süßlich
Bestseller Nr. 8
BIOMENTA CRANBERRY 1000 + VITAMIN C | AKTION!!! | Cranberry HOCHDOSIERT & VEGAN | 60 Cranberry-Kapseln *
  • CRANBERRY REICH AN VITAMIN C: Die Ureinwohner Nordamerikas nutzen die Cranberry vor allem als ENTZÜNDUNGSHEMMER. VITAMIN C ist das SUPER-VITAMIN und hilft u. a. die ZELLEN VOR OXIDATIVEM STRESS ZU SCHÜTZEN, unterstützt die FUNKTION DES IMMUNSYSTEMS, des NERVENSYSTEMS, den ENERGIESTOFFWECHSEL und ist an der KOLLAGENBILDUNG beteiligt, was wiederum die FUNKTION DER BLUTGEFÄßE, der KNOCHEN, der KNORPELFUNKTION, des ZAHNFLEISCHES, der ZÄHNE und der HAUT unterstützt.
  • CRANBERRY VEGAN & HOCHDOSIERT: 1.000 mg CRANBERRY-SAFT Pulver + 500 mg VITAMIN C je Tagesverzehr.
  • IMMUNSYSTEM STÄRKEN: Denn gerade während der ERKÄLTUNGSZEIT kann die Cranberry als VITAMIN C-LIEFERANT einen wertvollen Beitrag für die Gesundheit zu leisten.
  • VITAL MIT CRANBERRY: HARNWEGSINFEKTION VORBEUGEN ODER BEKÄMPFEN, denn die rechtzeitige Einnahme von CRANBERRY-KAPSELN kann BEI DEN ERSTEN ANZEICHEN EINER BLASENENTZÜNDUNG zu einer raschen Verbesserung dieser führen. Selbst bei PROSTATA-BESCHWERDEN wird die Cranberry eingesetzt, da sie den Betroffenen Linderung und mehr Lebensqualität verschaffen kann.
  • DEUTSCHE QUALITÄT: Biomenta entwickelt und produziert SEIT ÜBER 30 Jahren Nahrungsergänzungsmittel in Deutschland.
Bestseller Nr. 9
Wilde Bio-Cranberry Pulver: 100 g, Reich an Antioxidantien, nur aus Beerenschalen und Samen, Ohne Zuckerzusatz, Ohne Zusatzstoffe, Vorrat für 20 Tage, aus Wäldern Gesammelt, Superfood *
  • HILFT, DIE GESUNDHEIT DER HARNWEGE ZU UNTERSTÜTZEN. Wilde Cranberries haben einen hohen Gehalt an Anthocyanen und Antioxidantien und sind eine reiche Quelle für Vitamin C. Das Anthocyan und Vitamin C im Pulver aus wilden Cranberries unterstützen die Funktion der Harnwege. Vitamin E trägt zum Schutz der Zellen gegen altersbedingte oxidative Belastung bei. Kalium trägt zur Aufrechterhaltung des normalen Blutdrucks, der Funktion des Nervensystems und der Muskelfunktion bei.
  • 100 g Beerenpulver entsprechen etwa 700 g wilden Cranberries. Die höchsten Gehalte an gesunden Polyphenolverbindungen befinden sich in der Beerenschale. Dieses LOOV-Pulver aus wilden Cranberries (Vaccinium oxycoccos) wird aus gepressten Beeren hergestellt. Deshalb wird es aus dem wertvollsten Teil der Beeren hergestellt: Schalen und Samen, die bei geringer Temperatur (+45°C) 48 Stunden lang getrocknet werden. Diese getrocknete Mischung wird dann zu Wildpreiselbeer-Pulver gemahlen.
  • ECHT UND FRISCH, NATÜRLICH KRÄFTIGER GESCHMACK UND FARBE. Das Bio Wildcranberry-Pulver von LOOV ist rötlich, leicht säuerlich und schmeckt wie echte wilde Cranberries.
  • EINFACH ZU MISCHEN UND ZU VERWENDEN. Bio-Wildcranberry-Pulver ist fein und lässt sich leicht in Smoothies, Joghurt, Brei, Getreideflocken, Müsli, Tee und Proteinshakes mischen. Bitte beachten Sie, dass sich das Pulver (wie frische wilde Cranberries) nicht in Wasser auflöst, da es rein aus wilden Cranberries hergestellt wird. Schmeckt hervorragend in Gebäck (Muffins, Kuchen, etc.).
  • HANDVERLESEN UND GESAMMELT AUS ZERTIFIZIERTEN BIO-WÄLDERN: Die Beeren werden aus zertifizierten Bio-Wäldern gesammelt; es gibt keinen CO2- oder Wasser-Fußabdruck. EU-Biozertifizierung.

Redaktion

Hier schreibt dir Redaktion von cranberry-tee.de
Redaktion

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 20.09.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Nach Oben